fischer ist ein „Wertvoller Arbeitgeber“ und gut für das Gemeinwohl

Unternehmensgruppe für ihr Gemeinwohl ausgezeichnet

Die Unternehmensgruppe fischer ist ein „Wertvoller Arbeitgeber“ in der Region und leistet einen „sehr hohen Gemeinwohlbeitrag“ – das bescheinigt eine aktuelle Studie des Magazins WirtschaftsWoche. Unter 2.130 analysierten Firmen hat es fischer in die Top 15 geschafft und befindet sich damit in bester Gesellschaft mit den führenden Arbeitgebern Deutschlands.

Neben der Unternehmensgruppe fischer sind namhafte Unternehmen, wie Volkswagen, Allianz, Daimler und SAP auf den Spitzenplätzen zu finden. Die Auszeichnung 
„sehr hoher Gemeinwohlbeitrag“ erhielten insgesamt 445 Arbeitgeber.

Basis für die Bewertung bildete eine Studie des Analyse-Instituts ServiceValue in den Landkreisen. In Kooperation mit der WirtschaftsWoche untersuchte es, welche deutschen Unternehmen in der Wahrnehmung der Bevölkerung spürbar zur Entwicklung des Gemeinwohls beitragen. Bewertet wurden auf Land- beziehungsweise Stadtkreisebene insgesamt 2.130 regional und überregional tätige Arbeitgeber sowie nach Mitarbeiterzahl größte Unternehmen oder Unternehmensverbünde. 

Neben Aspekten wie Arbeitsplatzbeschaffung, Steuerabgaben oder Nachhaltigkeitsprogrammen wurde vor allem auch das Wirken eines Unternehmens als Stifter, Sponsor oder Spender berücksichtigt. 

Bereits Anfang des Jahres wurde das Unternehmen von der WirtschaftsWoche zum „Weltmarktführer Champion 2021“ gekürt. Wenige Monate später folgte eine Auszeichnung des Wochenmagazins Stern als „Deutschlands bester Arbeitgeber 2021“.



Hier finden Sie die Presseinformation zum Download.

Bild 1:

Das Magazin WirtschaftsWoche bescheinigt der Unternehmensgruppe fischer, in der Wahrnehmung der Bevölkerung spürbar zur Entwicklung des Gemeinwohls beizutragen.

Bild: fischer

Wolfgang Pott

Leiter Unternehmenskommunikation

sc93-delivery-2