Starke Verbindungen im Realen und Digitalen

fischer auf der digitalBAU 2022

Auf der digitalBAU vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 können Besucher digitale Lösungen und Services entlang des kompletten Lebenszyklus‘ eines Gebäudes und der gesamten Wertschöpfungskette der Bauindustrie entdecken. Mit dabei ist die Unternehmensgruppe fischer. Der technologische Weltmarktführer in wichtigen Feldern der Befestigungstechnik präsentiert in Halle 1, Stand 332, neueste Erweiterungen seines BIM-Service-Leistungsspektrums sowie Weiterentwicklungen in der Bemessung von Dübeln und der Anwendung seiner Bemessungssoftware FiXperience sowie Professional App.

fischer zeigt auf der digitalBAU in Halle 1, Stand 332, umfassende Services im Bereich BIM (Building Information Modeling) entlang der Planungs-, Bau- und Betriebsphase von Gebäuden. Der Hersteller von innovativen Befestigungen, Fassadensystemen und Systemen zur Installation von Haustechnikgewerken (Heizung, Sanitär, Lüftung, Klima) bietet zur integralen Planung mit BIM smarte digitale Zwillinge seiner Produkte, Systemkomponenten und vordefinierten Baugruppen an. Dabei umfasst das Spektrum fischer Befestigungs- und Systemlösungen einschließlich Einlegeteile (fischer Ankerschienen), Fassadenunterkonstruktionen, Installationssysteme und Brandschutz. 

Mit dem fischer BIM-Engineering kommen allgemeine Services und kundenspezifische Lösungen zur gezielten Projektbearbeitung mit dem fischer Produkt- und Systemportfolio hinzu. Dazu zählen die Beratung, Auswahl und Bemessung einschließlich Modellierung der Befestigungs- und Systemlösungen. Durch spezifisch ausgebildetes Personal wird dem Bauherrn und dem planenden Ingenieur eine umfassende Betreuung seines Projektes angeboten. Auftraggeber erhalten Unterstützung dabei, jeweils passende Systemlösungen zu finden und konstruktive Lösungen zu erarbeiten. Digitale Modelle und Baugruppen kommen abgestimmt auf Kunden- und Projektanforderungen zum Einsatz. 

BIM-to-Field-Support mittels digitaler Modelle und dem Einsatz neuester Technik (Robotik Total Station, RTS) ermöglicht zudem die präzise Positionierung von Bohrungen oder vormontierten Bauteilen aus dem 3D-Modell auf die Baustelle. Weitere Services vor Ort sind Montageschulungen, digitale Lösungen zur Dokumentation der durchgeführten Arbeiten und vieles mehr. Field-to-BIM-Services zur Bestandsaufnahme und Modellierung der vorhandenen Struktur sowie Monitoring-Lösungen während der Bauphase ergänzen das Angebot. Mit neuen und innovativen Produktlösungen vernetzt fischer die Welt der Befestigungstechnik mit intelligenten Mess-Systemen. Dies steigert den Informationsfluss und Nutzen für Gebäudebetreiber und Eigentümer in der Betriebsphase von Immobilien.

Mit seiner fischer Bemessungssoftware FiXperience, die sowohl als Desktop-Variante (Einzelplatz- und Netzwerk-Version) als auch als Browser-Version online zur Verfügung steht, präsentiert fischer weitere, maßgebende Tools zur Projektplanung. Die Ingenieursoftware C-FIX Online bietet jetzt die neue Option, lineare Federmodelle in Kombination mit der Finite-Element-Methode (FEM) für den Nachweis der Ankerplattensteifigkeit und zur Berechnung realitätsnaher Ankerkräfte zu nutzen. Um die realitätsgetreue Konstruktion zu vervollständigen, besteht die Möglichkeit, die Anwendung mit Aussteifungsblechen zu komplettieren und die Stahl-, sowie Schweißnahtnachweise zu führen. So können die Bemessungen von Verankerungen in Beton nach den geregelten Verfahren geführt und realitätsgetreu optimiert werden. Zugleich lassen sich die Ankerkräfte unter veränderten Bedingungen bei der Berechnung vergleichen sowie mehrere Lastfälle definieren und berechnen.

Generell ermöglicht die FiXperience Bemessungssoftware, Dübel, Anker, Schrauben, nachträgliche Bewehrungsanschlüsse und vieles mehr einfach, flexibel und zuverlässig zu konstruieren und zu bemessen. Die Software ist weltweit gültig hinsichtlich aktueller Bemessungsstandards, basierend auf den Europäischen Anwendungsdokumenten (ETA) als auch auf den zugehörigen Normen. Auch mit weiteren national und international gültigen Bemessungsstandards ist die Software für die Dübelnachweise breit aufgestellt. Der modulare Aufbau des Programms enthält die Ingenieur-Software C-FIX und spezielle Anwendungsmodule für sieben Gewerke. 

Zusätzlich zeigt der Befestigungsexperte auf der digitalBAU seine fischer Professional App mit Produktberater und vielen weiteren nützlichen Funktionen im Arbeitsalltag von professionellen Anwendern und Ingenieuren. Ob im Büro oder auf der Baustelle – die Applikation ermöglicht immer und überall die einfache Suche und Berechnung jeweils geeigneter Befestigungslösungen, schnellen Zugriff auf Montageprotokolle, die Ermittlung von Lasten für individuelle Einbau-Situationen sowie, jetzt neu, eine Berechnung von erforderlichen Mörtelmengen für Verbundanker und nachträgliche Bewehrungsanschlüsse. Mit dieser Applikation ersetzt fischer für Anwender und Ingenieure den Produktkatalog und andere Printmedien und hilft, schnell und sicher zu den notwendigen Informationen und Dokumenten zu kommen.

Hier finden Sie die Presseinformation zum Download.

Bild 1:

Mit der digitalBAU findet das Thema Digitalisierung Einzug in die Baufach-Messelandschaft. fischer ist als Aussteller mit von der Partie und präsentiert seine neuesten BIM-Services, Softwarelösun-gen und Apps. Auch auf der ersten digitalBAU 2020 war fischer mittendrin (Bild).

Bild: fischer
Bild 2:

Mit dem neuen FEM-Modul in der C-FIX Online Software der fischer FiXperience Suite können Planer Federmodelle in Kombination mit einer Finite-Element-Methode (FEM) besonders komfortabel einsetzen.

Bild: fischer
Bild 3:

fischer Leistungen im Kontext von Building Information Modeling (BIM) erhöhen die Effizienz bei Projekten und ermöglichen unter anderem Zeit- und Kostenersparnis sowie die Einhaltung von Zeitplänen und Kostenrahmen.

Bild: fischer

Wolfgang Pott

Leiter Unternehmenskommunikation

sc93-delivery-2