fischertechnik STEM Simple Machines

Physikalische Gesetze in der Sekundarstufe entdecken

9/28/2022
Waldachtal

In dem fischertechnik Baukasten STEM Simple Machines steckt eine ganze Bandbreite an physikalischen Gesetzen. Der Baukasten behandelt die Themen Seil und Stange, Hebel, Rolle und schiefe Ebene, welche die Grundlagen der verschiedenen Werkzeuge und Maschinen bilden. Doch nicht nur mechanische Funktionsweisen wie die eines Ausgleichsgetriebes werden erforscht, auch spannende Modelle aus dem Alltag der Schüler werden genauer unter die Lupe genommen und sorgen für aufregende Aha-Effekte – so wird beispielsweise die Mechanik eines Schraubstocks sowie eines Flaschenzugs untersucht. Die Ergebnisse aus den praktischen Versuchen können mit Hilfe der selbst gebauten Federwaage gemessen und überprüft werden.

Mit dem fischertechnik Baukasten STEM Simple Machines lassen sich 14 Modelle aus 345 Bauteilen, darunter Seilrollen, Zahnräder, Achsen und Gewinde bauen. Das online verfügbare didaktische Begleitmaterial enthält neben Aufgaben und den dazugehörigen Lösungen eine Übersicht über die Lernziele, den Zeitaufwand der Aufgaben sowie die jeweiligen Lehrplanbezüge der einzelnen Bundesländer in Deutschland. So kann der Unterricht in der Sekundarstufe zielgerichtet und ohne große Vorbereitung spielerisch mit dem Baukasten aufgewertet werden. 

Bauteile und Lehrmaterial sind in einer stabilen Aufbewahrungsbox mit übersichtlicher Aufteilung untergebracht, in die die Bauteile problemlos und schnell wieder einsortiert werden können. 

Die MINT Baukästen von fischertechnik
Alle Produkte der fischertechnik Linie Education werden in enger Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Pädagogen und Didaktikern entwickelt, um optimal auf die Bedürfnisse des Regelunterrichts einzugehen. Das innovative Lehrmaterial vermittelt technisches Grundverständnis und bereitet Schülerinnen und Schüler optimal auf technische Berufe vor. Die fischertechnik Lernbaukästen werden auf der ganzen Welt eingesetzt, um folgende Themengebiete zu erforschen: Mechanik, Statik, einfache Maschinen, Hydraulik, Pneumatik, erneuerbare Energien, Brennstoffzellen, Optik und Licht, Elektronik, Robotik, 
Mechatronik, Automatisierung, Messwerterfassung und Industrie 4.0 sowie Internet of Things. Der Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanspruch an die Produkte ist dabei gleichbleibend hoch: Sämtliche Baukästen sind in Deutschland hergestellt und können miteinander kombiniert werden.

Sandra Roth
Pressereferentin fischertechnik,
fischer Automotive,
fischer Consulting,
fischer Werkzeug- und Formenbau,
fischer Innomation
sc10-cd-1