Meilensteine

Meilensteine

1953

Rückführung von Kunststoffabfällen zur Wiederverwertung

1970

Entnahme von Quellwasser anstatt Trinkwasser zu Kühlzwecken

1980

Nutzung der Abwärme aus dem Spritzgussbereich zur Gebäudeheizung durch Wärmepumpen

Ernennung von Prof. Klaus Fischer zum Gesamtgeschäftsführer

Ausbau des Unternehmens zum Global Player

1981

Kühlwasserspeicher als Wärmequelle für Wärmepumpen




fischer produziert aus Kunststoffabfällen neues Granulat für die Dübelproduktion.

1987

Veröffentlichung des ersten fischer Leitbilds

1997

Erstzertifizierung nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001

1998

Neubau der Photovoltaik-Anlage in Denzlingen

2001

Einführung von KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess), dem Vorgänger von fPS (fischer ProzessSystem)
Das fischer Leitbild ist die Grundlage aller unternehmerischen Aktivitäten.

2010

Gründung des Klaus Fischer BildungsZentrums (BiZ) zur Förderung der Personalentwicklung

2012

Einbau eines Blockheizkraftwerks zur internen Nutzung von Wärme und Strom

Einführung des greenline Sortiments mit Produkten aus überwiegend nachwachsenden Rohstoffen)

2013

Erstzertifizierung nach der Energiemanagementnorm ISO 50001


fischer bietet mit greenline die weltweit ersten Befestigungsprodukte aus überwiegend nachwachsenden Rohstoffen.

2015

Einführung des Blauen Pfades

Eröffnung eines betriebseigenen Fitness-Studios zur Gesundheitsförderung der Mitarbeiter

Gründung eines fischer Nachhaltigkeitsteams mit Vertretern aus allen Unternehmensbereichen

2016

Auszeichnung zweier Projekte bei "100 Betriebe für Ressourceneffizienz"

Partner des deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016

Veröffentlichung der ersten Nachhaltigkeitsbroschüre

Ausrichtung des ersten Stakeholder-Workshops


Das fischer Fitness-Studio steht allen Mitarbeitern und Pensionären zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung.

2017

Auszeichnung eines dritten Projekts bei "100 Betriebe für Ressourceneffizienz"

Partner des deutschen Nachhaltigkeitspreises 2017

Top-10-Nominierung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Mittelgroße Unternehmen“

2018

Ausrichtung des zweiten Stakeholder-Workshops

Einführung fischer Nachhaltigkeitskompass

Top-3-Nominierung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Großunternehmen“

2019

Einführung MFCA (Materialflusskostenrechnung)

Auszeichnung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Großunternehmen“


Mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis hat die Unternehmensgruppe fischer die wichtigste und größte Auszeichnung in Europa im Bereich Nachhaltigkeit erhalten.

2020

Ausrichtung des dritten Stakeholder-Dialogs

2021

Auszeichnung mit dem Umwelttechnikpreis für nachhaltiges Handeln in den Bereichen Emissionsminderung, Aufbereitung und Abtrennung

Auszeichnung der fischer GreenLine zu den GREEN BRANDS Germany 2021/2022

Erste Erfassung des Corporate Carbon Footprints nach GHG-Protocol für die gesamte Unternehmensgruppe vollumfänglich von Scope 1 bis 3

2022

Auszeichnung mit dem Innovationspreis "Plus X Award" für Nachhaltigkeit

Ausrichtung des vierten Stakeholder-Dialogs

Auszeichnung mit dem Lean & Green Management Award, Sonderpreis "Integrierte Lean & Green-Strategie"

Die Unternehmensgruppe fischer wurde 2022 mit dem Lean & Green Management Award geehrt. Sie erhielt den Sonderpreis „Integrierte Lean & Green-Strategie“.

2023

Auszeichnung zu den GREEN BRANDS Germany 2023/2024

Aufnahme in das Netzwerk Klimaschutz-Unternehmen e.V.

Auszeichnung mit dem German SDG-Award in der Kategorie "Jugend und Bildung"

Green Brand award
Für ihre nachhaltige Leistung wurden die fischerwerke mit dem Gütesiegel GREEN BRAND Germany ausgezeichnet.
cd-8cc8ccd64-fwf22