Schienenausbau Mexico City bis Toluca

  • verwendete Produkte : fischer FAZ II 20/60 Bolzenanker
  • Baujahr : 2021

In Mexiko entsteht die erste Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsstrecke. Bei Tunnelarbeiten kommen Stahlanker der Unternehmensgruppe fischer zum Einsatz, um die Fluchtwege für die künftigen Passagiere zu sichern.

 

Um die Verkehrsbelastung in Mexico City zu reduzieren und den Verkehr von der Straße auf die Schiene zu verlagern, wird seit 2014 an der Neubaustrecke gebaut. Die Fertigstellung, der knapp 58 Kilometer langen Strecke ist erst 2023 vorgesehen. Die Verbindung verläuft zwischen der Hauptstadt und Toluca City, eine Stadt mit etwa einer halben Million Einwohner, circa 65 Kilometer südwestlich von Mexico City. Um die Fluchtwege für die künftigen Passagiere zu sichern, werden fischer FAZ II 20/60 Bolzenanker verwendet. Rund 19.000 Stück wurden bis jetzt verbaut. Mit diesen lassen sich schwere Lasten in gerissenem Beton befestigen. Zudem lassen sich die Stahlanker einfach und sicher montieren und können flexibel eingesetzt werden. Nicht nur mit der Qualität der Produkte, sondern auch mit technischer Unterstützung, pünktlicher Lieferung und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis konnte fischer die Auftraggeber überzeugen.



fe80::2cbe:3ad4:f52e:7cbf%4