Erskine Bridge, Glasgow

  • Standort : Großbritannien
  • verwendete Produkte : FHB, FIS HB
  • Baujahr : 2012
Um die Wartungsarbeiten an der Erskine-Brücke in Glasgow zu vereinfachen, wurden Stahlplattformen befestigt. Die fischer Highbond-Anker sorgen für absolut sicheren Halt.

Mehr als drei Millionen Fahrzeuge passieren jährlich die Erskine-Brücke über den Clyde River in Glasgow. Die Brücke ist 1.310 Meter lang und eine typische Hängebrücke. Die Widerlager der Brückenkonstruktion sollen Schwingungen und temperaturbedingte Verformungen aufnehmen. Die regelmäßigen Wartungen der Widerlager sind sehr aufwändig. 

Nun wurde eine neue Lösung gesucht, um die Wartungsarbeiten zu vereinfachen. Bislang hatten Techniker nur über einen am Fußweg aufgehängten Korb Zugang zu den Widerlagern. Nun wurden an jeder Betonsäule unterhalb der Brückenkonstruktion dauerhafte Stahlplattformen angebracht, die den Zugang zu den Widerlagern vereinfachen. 

Das beauftragte Stahlbauunternehmen Miller Callaghan entschied sich für den fischer Highbond FHB II. Jede Stahlplattform wurde mit 48 Highbond FHB II-A 20 x 170 / 50 und dem Injektionsmörtel FIS HB 345 S an den 14 Brückenpfeilern befestigt.
 
fe80::283b:1a2:f52e:7ce5%9