Nass machen erlaubt: Wasserdichtes Befestigen im Badezimmer

DuoSeal Dübel vereint festen Halt und Schutz gegen Feuchtigkeit

Das Badezimmer ist der zentrale Ort zuhause, um den Tag morgens gut gelaunt beginnen und abends entspannt abschließen zu können. Regale, Hängeschränke, Handtuchhalter und Bad-Accessoires sorgen hierbei dafür, dass alle Utensilien griffbereit verwahrt sind und Abläufe mühelos gelingen. Bei der Befestigung der Einrichtungselemente an der Wand sollten die Bohrlöcher abgedichtet werden. So entstehen keine Bauschäden durch Feuchtigkeit im Baustoff. Der neue fischer DuoSeal Dübel ermöglicht das sichere Befestigen mit gleichzeitigem Abdichten des Bohrlochs.
Egal ob die frische Dusche am Morgen zum Wachwerden oder das Schaumbad am Abend, um herunterzufahren: die täglichen Rituale im Badezimmer wirken sich erheblich auf das Wohlbefinden aus. Regale, Hängeschränke, Duschkörbe, Föhnhalter, Zahnputzbecher und Co. ermöglichen, allen Utensilien ihren festen Platz zuzuweisen und sorgen für glatte Abläufe. Hierbei haben auch kleine Räume viel Luft nach oben, um die Einrichtungselemente und Bad-Accessoires platzsparend an der Wand anzubringen. Beim Befestigen der Anbauteile in Nassbereichen ist jedoch die zuverlässige Abdichtung des Bohrlochs wichtig. Anderenfalls können schnell Bauschäden und Schimmel durch Feuchtigkeit hinter der Wand entstehen. Mit dem fischer DuoSeal können Do-it-Yourselfer Spiegel, Duschwände, Haltegriffe, Handtuchhalter, Armaturen, leichte Regale und Hängeschränke sowie viele weitere Einrichtungselemente und Bad-Accessoires wasserdicht und sicher auf Fliesen anbringen. In einem Befestigungsvorgang erreichen Anwender dabei beides: Den dauerhaft sicheren Halt des Einrichtungsstücks und die zuverlässige Abdichtung des Bohrlochs im Nassbereich ohne eine zusätzliche Abdichtmasse. 

Um dies zu erreichen, wurde der Kunststoffdübel mit der im Set enthaltenen Schraube aus nicht rostendem Stahl vom Prüfungs- und Zertifizierungsinstitut der Säure Fliesner Vereinigung e. V. unabhängig geprüft. Ergebnis: Die Wasserdichtheit ist in Anlehnung an die ETAG 022 und die DIN 18534 nachgewiesen. Egal ob innerhalb der Dusche, rund um den Waschtisch oder in Wassernähe – der Dübel hält dauerhaft dicht. So können Do-it-Yourselfer ihr Badezimmer gestalten ohne Dichtmasse in den Bohrlöchern zu verarbeiten und hierfür zusätzliche Kosten aufzuwenden. Zudem erhöht sich die Sicherheit: Während Silikon circa alle fünf Jahre nachgebessert werden muss und dadurch nicht den geltenden Abdichtungsnormen entspricht, hält der DuoSeal dauerhaft dicht. 

Der Dübel kann unabhängig vom Baustoff angewendet werden. Denn der DuoSeal aktiviert automatisch die passende Funktion für festen Halt in Voll-, Platten- und Lochbaustoffen: Spreizen, Klappen oder Knoten. Die Anwendung gelingt einfach und schnell: Zunächst wird das Bohrloch mit einem geeigneten Fliesenbohrer erstellt und gereinigt. Der Dübel lässt sich sehr leicht mit einem Hammer einschlagen. Das erspart Kraftaufwand und schont die Fliese vor Brüchen. Dann nur noch das Anbauteil mit der im Set enthaltenden Schraube aus nicht rostendem Stahl verschrauben – und fertig. Schon wird das Badezimmer dauerhaft ein Ort zum Wohlfühlen, in dem die Einrichtung sicher und wasserdicht sitzt.


Hier finden Sie die Presseinformation zum Download.

Bild 1:

Von ihrem Badezimmer wünschen sich Bewohner heutzutage mehr als nur Funktionalität. Triste Nasszellen haben ausgelebt. Gefragt sind Wohlfühl-Oasen, die einem den Start in den Tag und das Ausschalten am Abend erleichtern.

Bild: kab3 / 123 rf

Bild 2:

Das Badezimmer ist der zentrale Ort zuhause, um den Tag gut gelaunt zu beginnen und entspannt ausklingen zu lassen.

Bild: Paulus Rusyanto / 123 rf

Bild 3:

Dichthalten beim Befestigen: Werden Möbel und Bad-Accessoires mit dem fischer DuoSeal an Badezimmerwänden angebracht, halten sie dauerhaft sicher und wasserdicht. Bauschäden durch Feuchtigkeit im Baustoff werden vermieden. Einrichtungsstücke und Accessoires erleiden über Jahre hinweg keine Bruchlandung im Bad.

Bild: fischer

Bild 4:

Mit dem DuoSeal lassen sich Befestigungs-Ausrutscher im Nassbereich vermeiden. Der Dübel lässt sich einfach und schnell anwenden. Automatisch aktiviert der DuoSeal mit der zugehörigen Schraube aus nicht rostendem Stahl die passende Funktion für festen Halt in Voll-, Platten- und Lochbaustoffen: Spreizen, Klappen oder Knoten.

Bild: fischer

Katharina Siegel-Rieck

Pressereferentin
Befestigungssysteme

fe80::100c:3613:f52e:7cbe%6