fischer automotive systems liefert Breitbandausströmer für Audi

Formschöne Ausströmer in High- und Low-Variante

Geradliniges Design trifft auf komplexe Technik. Diesen Leitsatz verwirklicht fischer automotive systems mit seinem Ausströmerpaket für die neue Audi A6 Limousine. Es beinhaltet einen Breitbandausströmer, der sich weit über die Instrumententafel erstreckt. Um dieses Bauteil in der gewohnt hohen Qualität erstellen zu können, kam eine innovative Spritzgusstechnologie zum Einsatz: Das MuCell-Verfahren.

Das Ausströmerpaket von fischer automotive systems für den Audi A6 sorgt für ein gutes Klima im Fahrzeuginnenraum. Es besteht aus dem Breitbandausströmer in der Mitte des Armaturenbretts, einem Ausströmer auf der Fahrer- und Beifahrerseite sowie im Fond-Bereich. Chromelemente an Bedienrad und Lamellen verleihen dem Ausströmer noch mehr Eleganz.

Qualität und Funktionalität zeichnen das Ausströmerpaket aus. Die Bauteile, insbesondere der 920 Millimeter lange Breitbandausströmer, sind verzugsfrei und gewichtssparend produziert. In der Fertigung kam die MuCell-Technologie zum Einsatz, ein physikalisches Spritzgussverfahren zum Schäumen von Thermoplasten oder auch Plastomeren.

fischer automotive systems bietet als kompetenter Zulieferer Innenraumkomponenten aus einer Hand. Das Unternehmen verfügt über eine hoch technologisierte Entwicklungsabteilung mit Standort in Horb am Neckar.  Das Team in Horb arbeitet in einem projektübergreifenden Netzwerk mit den Tochtergesellschaften in Tschechien, in den USA und in China.

Die Lüftungsdüsen von fischer automotive systems kommen auch in weiteren Modellen von Audi zum Einsatz, zum Beispiel im Audi A6 Avant und im Audi A7 Sportback.

 

Hier finden Sie die Presseinformation zum Download.

Das Ausströmerpaket von fischer automotive systems für den Audi A6 sorgt für ein gutes Klima im Fahrzeuginnenraum. Bild: fischer

Sandra Roth

Pressereferentin
fischertechnik, fischer automotive systems, fischer Consulting

fe80::3c8b:c2b:f52e:7ce5%9